Courtney Love vor Gericht

30. Oktober 2003, 08:30
posten

Ehemalige Hole-Frontfrau war mit illegalen Medikamenten vor dem Haus ihres Ex-Freundes aufgegriffen worden

Los Angeles - Sängerin und Schauspielerin Courtney Love (39) ist wegen illegalen Besitzes verschreibungspflichtiger Medikamente angezeigt worden. Nach US-Medienberichten vom Mittwoch stellte sich der Hollywoodstar am Dienstag der Polizei in Beverly Hills. Gegen Zahlung einer Kaution in Höhe von 20.000 Dollar kam sie Stunden später wieder auf freien Fuß. Am 12. November soll Love dem Haftrichter vorgeführt werden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft.

Als Strafe ist eine Einweisung in eine Entzugsanstalt aber auch ein mehrjähriger Gefängnisaufenthalt möglich. In einem weiteren Fall von Drogenmissbrauch muss die Rocksängerin an diesem Freitag vor dem Haftrichter in Los Angeles erscheinen.

Beide Fälle hängen mit einer nächtlichen Aktion Anfang Oktober zusammen, als Love von der Polizei auf der Straße aufgegriffen wurde. Sie hatte Scheiben im Haus ihres Ex-Freundes und Managers Jim Barber eingeworfen. Love wurden nach ihrer Verhaftung gegen Zahlung einer Kaution freigelassen, wenige Stunden später aber wegen einer Überdosis Drogen in ein Krankenhaus gebracht. Auf ihrer Website verwies Love später auf das Medikament Xanax, ein Mittel, das zur Behandlung von Angstzuständen verschrieben wird. (APA/dpa)

Share if you care.