FC Lustenau nicht mehr Letzter

31. Oktober 2003, 16:55
posten

Vorarlberger gewinnen in Leoben 1:0

Leoben - Tabellenschlusslicht FC Lustenau hat am Dienstagabend einen überraschenden 1:0-(1:0)-Erfolg in Leoben gefeiert und damit die Rote Laterne in der Tabelle an die BSV Juniors abgegeben. Das Goldtor erzielte Maicon Dos Santos nach einem Abspielfehler im Leobener Mittelfeld und einer Idealflanke von Grubor per Hechtflugkopfball in der 32. Minute. Die Vorarlberger Gäste hatten sich bei frostigem Wetter ganz aufs Kontern verlegt, ihr Abwehrriegel war von den dominierenden Steirern, die vier Spieler wegen Sperren und Abstellungen vorgeben mussten, an diesem Abend kaum zu knacken - und wenn es dann doch gelang, war Torhüter Christian Mendes stets auf dem Posten. (APA)

DSV Leoben - FC Lustenau 0:1 (0:1). DSV-Stadion, 500, Grobelnik.

Tor: 0:1 (32.) Maicon Dos Santos

Gelbe Karte: Pistrol bzw. Sara

Share if you care.