Juniors holen Punkt in Lustenau

31. Oktober 2003, 16:55
2 Postings

Austria enttäuschte gegen Kärntner Nachzügler

Lustenau - Der SC Austria Lustenau wurde am Dienstag im Spiel der Ersten Liga gegen die BSV Juniors der Favoritenrolle nie gerecht und musste sich gegen den Tabellennachzügler mit einem 1:1 (1:0) begnügen. In der schwachen Partie ohne große Chancen, gingen die Heimischen in der 17. Minute glücklich in Führung. BSV Juniors-Keeper Auer sah bei einem haltbaren Schuss von Pamminger aus 25 m nicht gut aus.

In Folge verpassten es die Vorarlberger, die leichte Überlegenheit in Chancen umzumünzen, und wurden schließlich für die zu große Passivität bestraft. Einen Abwehrfehler nützte Sablatnig zum Ausgleich (81.). (APA)

SC Austria Lustenau - BSV Juniors 1:1 (1:0). Reichshofstadion, 2.400, Klauber-Laursen.

Torfolge: 1:0 (17.) Pamminger
1:1 (81.) Sablatnig

Gelbe Karten: Ayisi, Bradaric, Laimer bzw. Linimair, Breitenberger, Sablatnig

Share if you care.