Afghanistan: Zwei CIA-Agenten getötet

30. Oktober 2003, 06:54
2 Postings

Einheit verfolgte Terroristen in Shkin

Washington - Zwei Agenten des US-Geheimdienstes CIA sind bei einem Überfall in Afghanistan getötet worden. Wie die CIA am Dienstag in Washington mitteilte, verfolgten der 43-jährige William Carlson und der 32 Jahre alte Christopher Glenn Mueller Terroristen in der Umgebung der Ortschaft Shkin im Osten Afghanistans. Dabei wurden sie den Angaben zufolge bereits am vergangenen Samstag getötet. Nach offiziellen Angaben kamen damit seit Beginn der Militäroperation gegen den Terrorismus in Afghanistan Ende 2001 vier CIA-Agenten in dem Land ums Leben. (APA/AP)
Share if you care.