Lissabon: Pädophilen-Prozess begann

29. Oktober 2003, 09:53
posten

Ein frühere Waisenheim-Aufseher soll vier iBuben sexuell missbraucht haben

Ein Jahr nach Bekanntwerden des Pädophilie-Skandals in Portugal begann am Dienstag der Prozess gegen einen der mutmaßlichen Täter. Carlos S., dem früheren Aufseher in einem Waisenheim in Lissabon, wird zur Last gelegt, vier Buben sexuell missbraucht zu haben. Er soll über Jahre hinweg mehreren Prominenten Heimkinder als Missbrauchsobjekte zugeführt haben. Zu den Verdächtigen gehören der frühere Arbeitsminister, ein TV-Moderator und ein Exbotschafter. (dpa/DER STANDARD: Printausgabe, 29.10.2003)
Share if you care.