Mittwoch: As Tears Go By

28. Oktober 2003, 19:13
posten

23.15 bis 0.50 | WDR | FILM | Wong gok ka moon, HK 1988. Wong Kar-wai

Der Debütfilm von Wong Kar-wai erzählt - angelehnt an Martin Scorseses "Mean Streets" - von einem Gangster (Andy Lau), der den Rückzug in ein stilles Leben antreten will, sich aber durch seine Beschützerfunktion für einen jungen Hitzkopf (Jacky Cheung) und seine Zuneigung zu seiner kranken Kusine (Maggie Cheung) immer mehr im Strudel der Gewalt und der Liebe verliert. Lyrische Szenen der Melancholie und des Stillstands gehen nahtlos über in entfesselt montierte Auseinandersetzungen.
Share if you care.