Straw: "Irak mit Vietnam nicht vergleichbar"

29. Oktober 2003, 13:57
10 Postings

Britischer Außenminister widerspricht Senator McCain

Brüssel - Der britische Außenminister Jack Straw hat Aussagen des republikanischen US-Senators von Arizona, John McCain, zurückgewiesen, der Parallelen zwischen der gegenwärtigen Situation im Irak und dem Vietnam-Krieg gezogen hat. Ein solcher Vergleich sei nicht zulässig, sagte Straw am Montagabend vor Journalisten in Brüssel. In Vietnam hätten die USA auf der Seite einer Bürgerkriegspartei interveniert, im Irak aber sei die ganze Bevölkerung über den Sturz des Regimes von Saddam Hussein "äußerst erleichtert", meinte der britische Außenminister.

McCain war als Marineflieger im Vietnamkrieg 1967 über Hanoi abgeschossen und beim Absprung mit dem Fallschirm schwer verletzt worden. Er geriet in nordvietnamesische Gefangenschaft und wurde erst 1973 freigelassen. Der Senator hatte 2000 dem texanischen Gouverneur George W. Bush die Investitur zum republikanischen Präsidentschaftskandidaten streitig zu machen versucht. Wie Bush hatte er seine Absicht erklärt, "Schurkenstaaten" wie Nordkorea, Irak oder Libyen notfalls mit Gewalt zur Demokratie verhelfen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jack Straw: Vergleiche Irak.Vietnam "nicht zulässig"

Share if you care.