"Servus Wolfgang"

28. Oktober 2003, 11:30
3 Postings

Klestil und Schüssel kamen einander bei der Angelobung von Pühringer und Van Staa per Händedruck und Sekt wieder näher

Wien - Die neuen alten Landeshauptleute von Oberösterreich und Tirol, Josef Pühringer und Herwig Van Staa (beide V), sind am Dienstag von Bundespräsident Thomas Klestil angelobt worden. Bei der kurzen Zeremonie mit dabei waren traditionell Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) und Vizekanzler Hubert Gorbach (F). Kanzler und Präsident ließen sich die Spannungen der vergangenen Tage nicht anmerken. Klestil begrüßte Schüssel ganz korrekt mit "Servus Wolfgang" und einem Händedruck.

Sowohl in Oberösterreich als auch in Tirol waren am 28. September die Landtage neu gewählt worden. Die ÖVP mit den Landeshauptleuten an der Spitze konnte dabei jeweils zumindest knapp zulegen, blieb aber unter den Erwartungen. In der Vorwoche schließlich waren die Landtage zu ihren konstituierenden Sitzungen zusammengetreten. Pühringers Wiederwahl als Landeshauptmann wurde von ÖVP und Grünen getragen, in Tirol hat sich Van Staa trotz der absoluten Mehrheit im Landtag für eine Koalition mit der SPÖ.

Sekt statt Unfreundlichkeiten

Die Unfreundlichkeiten, die in den vergangenen Tagen das Klima zwischen den Ballhausplatz-Anrainern Klestil und Schüssel bestimmt hatten, waren bei der Angelobung kein Thema. Die beiden Landeshauptleute kamen in Begleitung von Kanzler und Vizekanzler, es folgte eine kurze Besprechung in Klestils Arbeitszimmer. Nach dem Gelöbnis, der Unterschrift unter die Ernennungsurkunde und dem Händedruck des Bundespräsidenten mit den Landeshauptleuten bat Klestil zu einem Glas Sekt. Ausdrücklich eingeladen hat er dazu auch Schüssel.

Zaungast Khol

Zaungast war auch Nationalratspräsident Andreas Khol (V). Eher zufällig, er habe zuvor ein längeres Gespräch mit Klestil gehabt, sagte er zu den wartenden Journalisten. Wie dieses Gespräch denn gewesen sei? "Gut", war alles, was sich der Nationalratspräsident dazu entlocken ließ. (APA)

Share if you care.