EU verurteilt Anschlagserie "auf das schärfste"

28. Oktober 2003, 18:31
posten

Frattini: Staatengemeinschaft engagiert sich weiter für Wiederaufbau

Brüssel - Der italienische Außenminister und EU-Ratsvorsitzende Franco Frattini hat die schwere Anschlagserie am Montag in Bagdad, die sich auch gegen das Rote Kreuz richtete, "auf das Schärfste verurteilt". Die Attentate würden die internationale Gemeinschaft aber nicht davon abhalten, sich nach dem Erfolg der internationalen Geberkonferenz von Madrid für den Wiederaufbau im Irak zu engagieren, sagte Frattini nach den Beratungen der EU-Außenminister am Montag in Brüssel.

Die irakische Bevölkerung müsse so schnell wie möglich zu "normalen Lebensbedingungen" zurückkehren, sagte Frattini. Der Serie von Anschlägen militanter Gegner der US-Besatzung fielen am Montag in Bagdad mindestens 42 Menschen zum Opfer. (APA)

Share if you care.