Suazo steht zwei Spiele, Bragstad eines

29. Oktober 2003, 23:55
posten

Der Strafsenat hat gesprochen

Wien - Der Strafsenat der Fußball-Bundesliga hat am Montag Maynor Suazo (SV Salzburg) wegen unsportlichen Verhaltens für zwei Spiele gesperrt. Björn Bragstad (SW Bregenz) fehlt wegen rohen Spiels für eine Partie.

Der FC Kärnten muss wegen Nichtbefolgung einer Verbandsanordnung und der Schiedsrichterkritik von Trainer Hannes Haubitz eine Geldstrafe in der Höhe von 1.000 Euro berappen. Jeweils 1.000 Euro müssen SV Mattersburg und Austria Wien wegen mangelhafter Sicherheitsvorkehrungen und Störung des Wettspiels bezahlen.(APA)

Share if you care.