Reinhold Messner kann nicht schwimmern

26. Oktober 2003, 20:21
6 Postings

Bei Elstner-Show erzählt - Alpinist kandidiert nicht mehr für Europaparlament

Baden-Baden - Reinhold Messner hat schon als Kind die Gipfel der Dolomiten bezwungen und später alle Achttausender unter Lebensgefahr bestiegen, aber im Wasser wäre er rettungslos verloren. "Ich kann nicht einmal schwimmen", bekannte der 59-Jährige Südtiroler am Samstagabend, als Frank Elstner ihn in der SWR-Talkshow "Menschen der Woche" fragte, ob er nicht Tauchen lernen wolle, um die Berge unter Wasser zu sehen.

Ihn zieht es eher in die Wüste

Messer sagte, seine Kinder machten sich darüber lustig, aber er wolle es nicht mehr lernen. "Ich brauch's nicht mehr", sagte er. "Mein Leben sind Abenteuer, Grenzen überwinden." Als nächstes ziehe es ihn wieder in die Wüste, und er wolle in Bozen ein Museum aufbauen. Für das Europa-Parlament kandidiert der Südtiroler nicht mehr. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Reinhold Messner mag Wasser eher im gefrorenen Zustand.

Share if you care.