Pakistan nimmt 230 mutmaßliche El-Kaida-Mitglieder fest

27. Oktober 2003, 20:55
posten

Seit Anfang Oktober zwei Verdächtige und zehn Soldaten getötet

Islamabad - Die pakistanische Armee hat rund 230 mutmaßliche Mitglieder des Terrornetzwerks El Kaida festgenommen. Zehn weitere Verdächtige seien bei dem Anfang Oktober begonnenen Einsatz getötet worden, berichtete die staatliche pakistanische Nachrichtenagentur APP am Sonntag unter Berufung auf einen hochrangigen Kommandeur.

Der Einsatz, bei dem den Angaben zufolge auch zehn pakistanische Soldaten ums Leben kamen, war Teil einer mehrwöchigen Anti-Terror-Militärkampagne in der nordwestlichen Grenzregion zu Afghanistan. Im Mittelpunkt stand dabei die Stadt Angoor Adda in Süd-Waziristan. Unter den dort gefassten mutmaßlichen El-Kaida-Mitgliedern seien Usbeken, Afghanen und Pakistaner. (APA)

Share if you care.