When the moon hits your eye...

26. Oktober 2003, 16:48
posten

...it's amore - aber ohne Trauschein: ItalienerInnen ehemüde

Rom - Die "typischen" ItalienerInnen sind immer häufiger Heiratsmuffel. 2001 wurde 260.904 Mal geheiratet, 20.000 Mal weniger als im Jahr davor. Mit fünf Eheschließungen pro 1.000 EinwohnerInnen erwies sich Italien nach Belgien, Schweden und Finnland als das EU-Land mit der geringsten Begeisterung für die Ehe.

Auch Hochzeiten in der Kirche sind immer weniger populär, die Trennungs- und Scheidungsrate nimmt stark zu. (APA)

Share if you care.