"Ja"-Sagen war 2002 top

26. Oktober 2003, 16:48
posten

Ehe bei ÖsterreicherInnen höher im Kurs als die letzten Jahre

Wien - Mehr Hochzeiten als die Jahre zuvor konstatiert der Bericht zur Lage der Nation der Statistik Austria.

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 36.570 Ehen geschlossen. Gegenüber 2001 sagten Österreicher und Österreicherinnen im Vorjahr 2.357 Mal häufiger Ja zum Bund des Lebens, das bedeutete einen Anstieg um 6,9 Prozent. Im Vorarlberg und Wien gab es die höchste Zunahme an Hochzeiten. Nur das Burgenland verzeichnete einen Rückgang. Die Zahl der Eheschließungen insgesamt war allerdings immer noch die drittniedrigste seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges.

Rekorde

Auch im hohen Alter waren die ÖsterreicherInnen noch heiratswillig: Die älteste Braut sagte mit 90 Jahren Ja zur Ehe. Der älteste Bräutigam wagte sogar 95-jährig den Schritt vor den Altar. Bei insgesamt acht Hochzeiten waren Braut und Bräutigam jeweils auf den Tag genau gleich alt. Sieben Bräute erlebten den "schönsten Tag des Lebens" bereits zum sechsten Mal. Ein Mann sagte im vergangenen Jahr bereits zum siebenten Mal: "Ja, ich will". (APA)

Share if you care.