Mattersburg - Austria

28. Oktober 2003, 10:06
posten
Werner Gregoritsch (Mattersburg-Trainer): "Für meine Begriffe wäre das eine Remis-Partie gewesen, aber ich muss der Austria gratulieren. Die Wiener sind hinten stabil gestanden und haben wenig Chancen zugelassen, aber auch wenig Möglichkeiten erarbeitet. Heute sind uns die Grenzen aufgezeigt worden. Ob uns Kühbauer sehr gefehlt hat will ich nicht beurteilen, das wäre unfair den anderen Spielern gegenüber."

Joachim Löw (Austria-Trainer): "Wir waren heute in der Defensive gut organisiert und haben verdient gewonnen. Meine Mannschaft hat taktisch gut gespielt. Wir haben gewusst, dass wir uns gegen Mattersburg erst dann durchsetzen können, wenn wir kämpferisch und läuferisch ebenbürtig sind."

Ivica Vastic (Austria-Torschütze): "Für mich war es enorm wichtig, dass ich wieder ein Tor geschossen habe. Ich hoffe, es geht so weiter. Ich habe gewusst, dass ich in den vergangenen zwei Monaten das Fußballspielen nicht verlernt habe, doch es hat im Spiel einfach nicht geklappt für mich. Heute bin ich bei meiner Einwechslung mit der Einstellung, mein Maximum zu geben und ein Tor zu erzielen, aufs Feld gelaufen, das ist mir gelungen."

Share if you care.