FPÖ: "Pittermann entlastet"

29. Oktober 2003, 09:48
1 Posting

Gesundheitsstadträtin habe schon vor Bekanntwerden der neuen Misssände die Überprüfung der städtischen Heime veranlasst

Wien - Die Aussage der MA-15-Prüfungsleiterin in der ersten Sitzung der Untersuchungskommission zum Pflegeskandal in Lainz habe Gesundheitsstadträtin Elisabeth Pitterman entlastet - attestierte FP-Kommissionsmitglied Wilfried Serles.

Es habe sich gezeigt, dass Pittermann schon vor Bekanntwerden der neuen Misssände die Überprüfung der städtischen Heime veranlasst habe. (APA, red, DER STANDARD Printausgabe 25/26.10.2003)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Aussage der MA-15-Prüfungsleiterin habe Gesundheitsstadträtin entlastet

Share if you care.