The Making of 9/11

26. Oktober 2003, 19:36
12 Postings

Neuer El-Kaida-Propagandafilm - Mit Kommentaren von Bin Laden und Binalshibh

Hamburg - In einem Propagandafilm zeigt die Terrororganisation El Kaida die Vorbereitungen auf die Anschläge vom 11. September 2001 erstmals aus Sicht der Täter. Wie Spiegel TV am Freitag in Hamburg mitteilte, wurde der über 60 Minuten lange Film von der El Kaida zum Jahrestag der Anschläge produziert. Ausschnitte von etwa 15 Minuten Länge sollen am Sonntagabend in der RTL-Sendung "Spiegel TV Magazin" (22:25 Uhr) gezeigt werden.

Beschafft wurde der vollständige Film nach Angaben der Redaktion aus Pakistan. Sieben der 19 Attentäter von New York und Washington seien auf dem Videomaterial unverdeckt zu sehen - teilweise bei der Ausbildung in Afghanistan. El-Kaida-Chef Osama bin Laden und der als einer der Drahtzieher inzwischen verhaftete Ramzi Binalshibh sprechen die Kommentare, in denen sie die "großen Männer des 11. September" würdigen. Einer der Attentäter, der ein über 30 Minuten langes Video-Testament hinterlassen hat, spricht über seine Beweggründe, die ihn veranlasst haben, "diese Tat ohne Angst und Zögern zu begehen". (APA)

Share if you care.