Lessing-Preis für Elfriede Jelinek

24. Oktober 2003, 18:40
posten

Ihr Werk gehe über die geläufige Gesellschaftskritik hinaus

Wolfenbüttel - Elfriede Jelinek erhält den Lessing-Preis für Kritik 2004. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre von der Lessing-Akademie Wolfenbüttel verliehen. Jelineks Werk gehe über die geläufige Gesellschaftskritik hinaus, begründete die Jury ihre Wahl. "Ihr Schreiben ist, wie bei Lessing, eingreifend: Sie bezieht Stellung und beeindruckt durch Unabhängigkeit." (APA/DER STANDARD, Printausgabe, 25./26.10.2003)
Share if you care.