Shakira zur UNICEF-Botschafterin ernannt

29. Oktober 2003, 09:35
posten

Nicht nur als jüngste Frau sondern auch als erste Kolumbianerin übernimmt sie das Ehrenamt

Genf - Als jüngste Frau ist Shakira zur Botschafterin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF ernannt worden. Die 26-Jährige ist zugleich die erste Kolumbianerin in diesem Amt, wie UNICEF am Freitag in Genf bekannt gab.

Die Popsängerin zeigte sich in einer Erklärung dankbar für die Ernennung. "UNICEF hat großartige Arbeit in meinem Heimatland geleistet", sagte die Grammy-Preisträgerin. "Es ist eine Ehre für mich, selbst zur Verbesserung des Lebens und der Zukunft von Kindern beitragen zu können." UNICEF ernennt seit 1954 regelmäßig Persönlichkeiten aus Kunst, Sport, Literatur und öffentlichem Leben zu Botschaftern. Dazu gehören unter anderem Harry Belafonte, Roger Moore, Vanessa Redgrave, Jessica Lange und Mia Farrow. "Seit (1954) haben Prominente große Beiträge für UNICEF geleistet und denjenigen ihre Stimme geliehen, die oft keine haben - den Kindern der Welt", sagte UNICEF-Direktorin Carol Bellamy. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Shakira übernimmt UNICEF-Ehrenamt als jüngste Frau und erste Kolumbianerin

Share if you care.