Graz: Bewaffneter Überfall auf Wettcafe

23. Oktober 2003, 19:35
posten

Drei Männer bedrohten Kellner mit Pistole - Alarmfahndung blieb ohne Erfolg

Graz - Drei unbekannte Täter haben in der Nacht auf Donnerstag ein Sport-Wettcafe bei Graz überfallen. Wie die steirische Sicherheitsdirektion mitteilte, bedrohten die Männer den Kellner mit einer Pistole und und stahlen zwei Handkassen. Die Höhe der Beute war vorerst unbekannt. Eine eingeleitete Alarmfahndung blieb ohne Erfolg.

Die drei Räuber betraten gegen 3.00 Uhr das Cafe in Seiersberg (Bezirk Graz-Umgebung). Zwei der Männer traten an die Theke und zwangen den Kellner, die Kassa zu öffnen. Der dritte mutmaßliche Täter ging in der Zwischenzeit ins Lager im Nebenraum, in dem sich gerade die Kellnerin befand, und nahm aus dem offen stehenden Tresor zwei Geldkassetten. Die Männer packten die Beute in einen mitgebrachten Rucksack und flüchteten.

Nach Angaben der Opfer sollen die Männer dunkel gekleidet gewesen sein. Alle drei trugen laut Gendarmerie schwarze Überziehhauben und weiße Handschuhe. Die Fahndung verlief bisher erfolglos. (APA)

Share if you care.