25. Oktober

25. Oktober 2003, 00:00
posten
1823 - Im "Theater nächst dem Kärntnerthore" zu Wien wird Carl Maria von Webers romantische Oper "Euryanthe" uraufgeführt.

1848 - Die um Wien zusammengezogenen kaiserlichen Truppen beginnen mit dem Großangriff auf die Hauptstadt.

1878 - Der Bourbonen-Gegner Oliva verübt ein Attentat auf den spanischen König Alfons XII.

1913 - In Wien hat die Operette "Polenblut" von Oskar Nedbal Premiere.

1918 - Erster Weltkrieg: Wien steht vor einer Hungerkatastrophe. Die noch vorhandenen Nahrungsmittelvorräte reichen selbst bei größter Sparsamkeit nur noch für zwei Wochen. - Bei einem Ungarn-Besuch weihen Kaiser Karl und Kaiserin Zita (als König und Königin) die Universität Debrecen ein. - Das britische Unterhaus beschließt die Wählbarkeit von. Frauen zu Abgeordneten.

1923 - In Paris wird das Ballett "La creation du monde" von Darius Milhaud uraufgeführt.

1938 - Die chinesische Regierung verlegt wegen der japanischen Militärpoffensive ihren Sitz nach Chongqing (Tschungking).

1943 - Zweiter Weltkrieg: Sowjetische Truppen bilden Brückenköpfe am westlichen Dnjepr-Ufer, die Stadt Dnjepropetrowsk wird von den deutschen Truppen aufgegeben. - Aus Norditalien werden 8.300 Juden nach Auschwitz deportiert.

1948 - Die sowjetische Besatzungsmacht fordert von der österreichischen Bundesregierung die Übergabe von 540 Lokomotiven und 5570 Eisenbahnwaggons fremder Herkunft als Beutegut. - Das belgische Parlament beschließt die Einsetzung einer Kommission zur Untersuchung des Verhaltens von König Leopold III. unter der nazideutschen Okkupation.

1968 - Die tschechoslowakische Nationalversammlung verabschiedet ein Nationalitätengesetz, mit dem die Gleichberechtigung von Tschechen und Slowaken verfassungsmäßig verankert wird. - Rainer Werner Fassbinders Neufassung von Goethes "Iphigenie auf Tauris" wird im Münchner "Antitheater" uraufgeführt.

1973 - Im arabisch-israelischen (Yom-Kippur-)Krieg tritt der vom Weltsicherheitsrat geforderte Waffenstillstand in Kraft, das höchste UNO-Gremium beschließt die Aufstellung einer Friedenstruppe für den Nahen Osten.

1983 - US-Truppen und Soldaten aus sechs Karibik-Staaten landen auf Grenada, um die neuen Machthaber auszuschalten, die Ministerpräsident Maurice Bishop gestürzt und ermordet hatten. US-Präsident Reagan begründet die Invasion mit dem Schutz der auf der Insel lebenden US-Bürger und wirft Kuba Umsturzpläne vor. - In Helsinki beginnt die Vorbereitungsrunde für die Konferenz über Vertrauensbildung und Abrüstung in Europa. - Der Rockmusiker Udo Lindenberg absolviert mit seinem Panikorchester ein spektakuläres Konzert in Ostberlin ("Sonderzug nach Pankow").

1993 - Bei den Parlamentswahlen in Kanada erringen die Liberalen unter der Führung von Jean Chretien die absolute Mehrheit.



Geburtstage: Georges Bizet, frz. Komponist (1838-1875) Richard Byrd, amer. Polarforscher (1888-1957) Don Banks, austral. Komponist (1923-1980) Jack Haley jr., amer Filmreg. (1933-2001)



Todestage: Theophraste Renaudot, frz. Historiker (1586-1653) Jean Schlumberger, frz. Schriftsteller (1877-1968) Abebe Bikila, äthiop. Leichtathlet (1932-1973) Vincent Price, brit. Schauspieler (1911-1993) Richard Harris, irischer Schauspieler (1930-2002) (APA)

Share if you care.