Architekten "konstruktiv" Geld wert

28. Oktober 2003, 14:09
1 Posting

Zur Diskussion über eine Einstellung des kammereigenen Architektenmagazins meldet sich Georg Pendl, Bundesvorsitzender der Architekten, zu Wort

Zur Diskussion über eine Einstellung des kammereigenen Architektenmagazins "konstruktiv" meldet sich Georg Pendl zu Wort, Vorsitzender der Architekten Tirol und Bundesvorsitzender der Architekten. Die Tiroler hätten Heft und Aufwand bereits bewertet: "Das Ergebnis war ein positives." Pendl über Kammerpräsident Robert Krapfenbauer: "Der (...) betriebene Feldzug gegen diese Zeitung (in Wirklichkeit ein persönlicher Feldzug mit erkennbarem politischen, soweit ein solcher besteht, Hintergrund) begann bereits im Vorjahr (in Wirklichkeit ein persönlicher Feldzug mit erkennbarem politischen, soweit ein solcher besteht, Hintergrund), blieb bislang erfolglos." (red/DER STANDARD; Printausgabe, 23.10.2003)
Share if you care.