Rumsfeld zweifelt an Stationierung türkischer Truppen

23. Oktober 2003, 11:41
posten

Ankara stellte Bedingungen

Washington - Der amerikanische Verteidigungsminister Donald Rumsfeld zweifelt an einer Stationierung türkischer Truppen im Irak. Er deutete am Dienstag an, die Türkei habe Bedingungen für eine Entsendung von Soldaten gestellt, die möglicherweise nicht erfüllt werden könnten.

Die türkische Regierung wolle einen Weg finden, alle Parteien zufrieden zu stellen, sagte Rumsfeld. Das schließe auch den irakischen Verwaltungsrat ein, der eine Stationierung türkischer Truppen strikt ablehnt. "Ob es schließlich eine Methode gibt, alle Parteien zu überzeugen, weiß ich nicht." Rumsfeld betonte jedoch, die US-Regierung wisse das Angebot aus der Türkei zu schätzen. Aus amerikanischen Regierungskreisen verlautete, die USA seien weiterhin an einer Entsendung der Truppen interessiert. (APA/AP)

Share if you care.