Stasi-Überprüfung im MDR beendet

31. Oktober 2003, 14:30
posten

62 feste Freie belastet - Mitarbeit wurde in sieben Fällen beendet

Im Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) ist die Stasi-Überprüfung aller 1082 festen Freien Mitarbeiter abgeschlossen worden. In sieben Fällen wurde die Mitarbeit beendet, teilte der MDR am Dienstag mit. Die Freien Mitarbeiter sollten eine Auskunft bei der Birthler-Behörde einholen und dem Sender vorlegen. Im Gegensatz zu den fest angestellten Mitarbeitern sei der MDR nicht berechtigt gewesen, eine Überprüfung von sich aus zu veranlassen.

Bereits im März 2002 konnte die Überprüfung der fest angestellten Mitarbeiter durch den Personalausschuss beendet werden. In 94 Prozent der Fälle gab es bei den freien Mitarbeitern nach den Unterlagen keine Belastung durch frühere Stasi-Tätigkeit, wie der MDR mitteilte. (APA/dpa)

Share if you care.