Diagonale-Diskussion bei der Viennale

22. Oktober 2003, 17:26
posten

Wie geht es weiter? Heute 17 Uhr in der Urania

Wien - Relativ kurzfristig hat sich nun im Rahmen der Wiener Filmfestwochen eine Podiumsdiskussion rund um die umstrittene neue Austrofilmschau Diagonale ergeben. Heute, Mittwoch, um 17.00 Uhr wollen Filmschaffende wie die Regisseure Ruth Beckermann und Virgil Widrich oder der Produzent Alexander Ivanceanu (Amour fou) im Festivalzentrum im Dachgeschoß der Urania zu folgenden Fragen Stellung beziehen und eine Auseinandersetzung voran treiben:

Wie geht es, nach dem Aufschrei der österreichischen Filmbranche und diversen Boykott-Ankündigungen weiter? Welche Strategien im Umgang mit der Kulturpolitik des Bundes sind möglich? Soll und wird es tatsächlich die angekündigte Gegenveranstaltung geben, auf dem das aktuelle österreichische Filmschaffen in seiner Breite präsentiert wird? (red/DER STANDARD, Printausgabe, 22.10.2003)
Share if you care.