"Bin faltige Verliererin"

24. Oktober 2003, 20:50
1 Posting

Gwyneth Paltrow in der Krise - Schauspielerin hat Tod von Vater vor knapp einem Jahr noch nicht überwunden

Filmstar Gwyneth Paltrow steckt offenbar in einer tiefen Krise: "Wenn ich mich morgens im Spiegel betrachte, sehe ich eine von Cellulite gequälte, faltige Verliererin", zitierte die Bild-Zeitung aus einem Interview mit der Schauspielerin in dem US-Blatt "USA Today". Ausgelöst wurde das Tief offenbar durch den plötzlichen Tod ihres Vaters Bruce, der vor knapp einem Jahr an Kehlkopfkrebs gestorben war.

Paltrow über den Tod des Regisseurs: "Er war der Mensch in meinem Leben, der mir das Gefühl von Sicherheit gab - einfach weil er da war. Mein schlimmster Albtraum ist wahr geworden und ich habe ihn noch nicht zu Ende geträumt!" Eine Hilfe dürfte ihr "Coldplay"-Sänger Chris Martin sein. Seit dem Vorjahr sind die beiden zusammen und "Bild" zufolge angeblich verlobt. Hochzeitsgerüchte wurden bisher dementiert, doch gestand Paltrow ihre größte Sehnsucht ein: "Ein Haus inmitten von massenhaft Land mit Partner - und Kindern." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gwyneth Paltrow

Share if you care.