Nordspanische Provinz droht mit Abspaltung vom Baskenland

22. Oktober 2003, 20:20
1 Posting

Widerstand gegen Unabhängigkeitsbestrebungen in Alava

Vitoria - Die nordspanische Provinz Alava hat mit ihrer Abspaltung von der autonomen Region Baskenland gedroht. Nach einem Beschluss des Provinzparlaments will Alava sich vom Baskenland lossagen, wenn die autonome Regierung an ihrem Vorhaben zur Gründung eines baskischen Staates festhält. "Wir Bewohner von Alava wollen unsere Zugehörigkeit zu Spanien und zu Europa nicht in Frage stellen", heißt es nach Presseberichten vom heutigen Dienstag in der Resolution. Sie wurde mit den Stimmen der konservativen Volkspartei und der Sozialisten verabschiedet. Die baskischen Nationalisten und die Vereinte Linke votierten dagegen.

Alava ist - neben Guipuzcoa und Vizcaya - eine der drei Provinzen, die das spanische Baskenland bilden. Ihr Zentrum ist die baskische Regionalhauptstadt Vitoria. Die Drohung der Abspaltung richtet sich gegen den Plan des baskischen Regierungschefs Juan Jose Ibarretxe, dem Baskenland weitgehend zur Unabhängigkeit zu verhelfen. Danach soll die Region einen eigenen Staat bilden, der nur noch über ein Assoziationsabkommen mit Spanien verbunden sein soll. (APA)

Share if you care.