Hewlett-Packard verzichtet auf eigenen Cebit-Auftritt

29. Oktober 2003, 10:58
posten

Computerkonzern setzt verstärkt auf Hausmessen

Der Computerkonzern Hewlett-Packard (HP) wird im nächsten Jahr nicht mit einem eigenen Stand auf der Cebit vertreten sein.

Hausmessen bevorzugt

Firmensprecher Norbert Gelse bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und erklärte, Hewlett-Packard werde eigene Produkte und Lösungen auf Ständen von Partnerunternehmen präsentieren.

Ansonsten konzentriere sich die Gesellschaft verstärkt auf Hausmessen von Kunden und setze seine Marketingstrategie mit einer Werbekampagne fort.(APA/AP)

Share if you care.