OARC nimmt seine Tätigkeit auf

29. Oktober 2003, 11:34
posten

Initiative zum globalen Schutz des Domain Name Systems

Am Montag hat das Krisen-Koordinationszentrum (OARC - Operations, Analysis and Research Center) des Internet Software Consortium (ISC) seine Arbeit aufgenommen. Das Non-Profit-Zentrum soll das globale Domain Name System (DNS) vor Angriffen schützen. Die ISC-Mitglieder, die zum Teil am freien Markt miteinander konkurrieren, verpflichten sich im Krisenfall zur Zusammenarbeit, um das Allgemeinwohl und die Sicherheit der Daten zu schützen.

Attacke

Das von der ISC aufgebaute IRS (Incident Response System) ermöglicht die Kommunikation unter Netzwerkanbietern, die damit Attacken auf das DNS schnell abwehren können. Der Service steht Providern, Netzwerkanbietern, Internet-Security-Unternehmen, Top Level Domain-Verwaltern und Entwicklern von DNS-Hard- und Software zur Verfügung. Ergänzend zum IRS bietet OARC Unterstüztung in der Fehler-Identifikation und -Analyse, bei Tests und bei Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen an. (pte)

Share if you care.