Dienstag: Der Profit mit den Pillen

20. Oktober 2003, 20:46
posten

20.40 bis 23.05 | Arte | THEMENABEND

Geld oder Leben: German Velasquez von der WHO rückt trotz mehrfacher Drohungen nicht von seinem Ziel ab, Entwicklungsländern günstigen Zugang zu wichtigen Medikamenten zu ermöglichen. Sudan: Schlafkrankheit (21.35): Obwohl jährlich Hunderttausende Menschen von der meist tödlichen Schlafkrankheit befallen werden, spielt diese Erkrankung für den Arzneimittelmarkt eine untergeordnete Rolle. Medikamententourismus in den USA (22.10): Weil die Krankenversicherungen in den USA teure Medikamente nicht mehr bezahlen, kaufen Bürger in Mexiko oder Kanada ein.
Share if you care.