Reines Heroin in Kaffeemaschine versteckt

21. Oktober 2003, 10:29
2 Postings

Zwei Festnahmen in Wien

Wien - 100 Gramm reines Heroin haben Fahnder des Kriminalkommissariats Süd Montag früh bei der Durchsuchung einer Wohnung in Wien-Landstraße sichergestellt. Das Suchtgift war in einer Kaffeemaschine versteckt. Zwei Personen wurden festgenommen.

Die 100 Gramm Heroin hätten - entsprechend gestreckt - 500 Kugeln für den Straßenverkauf ergeben, sagte Major Helmut Stacher vom Kriminalkommissariat Süd. Woher das Suchtgift stammt, wussten die Fahnder zunächst noch nicht. Die Festgenommenen, der 22-Jährige Wohnungsinhaber und sein Gast, ein um ein Jahr älterer Mann wurden am Vormittag einvernommen. Auf die Spur waren die Drogenfahnder durch eine frühere Amtshandlung gekommen, bei der ein Festgenommener den 22-Jährigen als seinen Kokain-Lieferanten bezeichnet hatte.(APA)

Share if you care.