Computermesse Systems öffnet in München ihre Pforten

27. Oktober 2003, 10:18
posten

Deutlich weniger Beteiligung als im Vorjahr

Heute, Montag, öffnet die Computerfachmesse Systems auf dem Münchener Messegelände ihre Pforten. Angesichts der Branchenkrise meldeten sich für den diesjährigen Treff der Informations- und Telekombranche mit 1.300 Ausstellern 300 weniger als zur letzten Ausstellung.

Umbruch

Allerdings sieht der Branchenverband BITKOM die Trendwende nun geschafft und rechnet mit einem Umsatzplus der Branche in Europa von 3,1 Prozent auf 609 Milliarden Euro. Erstmals findet parallel zur Systems die Messe Internet World mit rund 150 Ausstellern statt, die früher in Berlin angesiedelt war. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.