Amerikanerin wegen abgefangener E-Mails zu 60 Tagen Arrest verurteilt

21. Oktober 2003, 10:29
posten

Waren an die Ex-Frau ihres Mannes adressiert

Denver - In den USA ist eine Frau zu 60 Tagen Arrest verurteilt worden, weil sie Hunderte E-Mails an die Ex-Frau ihres Mannes abgefangen hatte. Der Richter eines Bezirksgerichtes in Denver wollte mit seinem harten Urteil ein Exempel statuieren, um ähnliche Vorfälle zu verhindern. "Die Privatsphäre ist noch immer ein hohes Gut", sagte Richard Matsch zur Begründung.

Die Verurteilte darf ihre Strafe zu Hause verbüßen, weil sie ein Kind hat. Im März hatte sie ihre Schuld eingeräumt. Sie habe sich das Passwort für den E-Mail-Zugang besorgt und mindestens 215 Mails verschiedener Absender abgefangen. Hintergrund war ein Sorgerechtstreit zwischen ihrem Mann und seiner Ex-Frau. In den E-Mails hätten für die Auseinandersetzung relevante Informationen gestanden, teilte der Richter mit.(APA/AP)

Share if you care.