Zeiterfassung und E-Learning

26. Oktober 2003, 19:14
posten

Klassische Anwendungsbereiche für IT-unterstützte Systeme im Personalmanagement sind Zeiterfassung, Lohnbuchhaltung, Urlaubsplanung, Personaleinsatzplanung. []

E-Learning:

Die Mitarbeiter befinden sich in virtuellen Kursräumen. Lerninhalte werden via PC, Video, Internet zur Verfügung gestellt und von ihnen bearbeitet. Die Kontrolle erfolgt meist "online". E-Mails, Chats und Diskussionsforen sind die Kommunikationsformen. []

Learning-Management-System (LMS):

Information über Weiterbildungsangebote. Mitarbeiter buchen die Kurse selbst, Vorgesetzte genehmigen direkt. []

E-Recruiting:

Firmen schreiben ihre Stellenangeboten übers Web aus. Der Schwerpunkt liegt auf der Möglichkeit der E-Mail-Bewerbung. Schnelle, unkomplizierte Kontaktnahme mit den Unternehmen.

[]

Diagnostik:

Anforderungsanalysen, Mitarbeiterbeurteilungen, E-Assessments, IQ- und Persönlichkeitstests. (jub/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 20. 10. 2003)

Share if you care.