Schlechter Start für "tv kofler"

28. Oktober 2003, 14:10
posten

Erst 200.000 der rund 2,75 Millionen Premiere-Kunden haben die neue Programm-Zeitschrift abonniert

Wie die "Süddeutscher Zeitung" berichtete, haben sich erst 200.000 der rund 2,75 Millionen Premiere-Kunden für ein Abo der neuen Programm-Zeitschrift entschieden.

Geplant war, die ersten vier Ausgaben von "tv kofler" gratis an die Premiere-Kunden zu schicken, nun darf der Pay-TV-Anbieter wegen Gerichtsurteilen nur noch die Abonnenten beliefern, die das Blatt bezahlen. Premiere-Chef Kofler will bis Ende 2004 eine Million Premiere-Kunden davon überzeugen, "tv kofler" zu abonnieren, so kress.de.

Ursprünglich sollte die Programmzeitschrift "tv komplett" heißten, sie musste jedoch aus rechtlichen Gründen in "tv kofler" umbenannt werden (etat.at berichtete). (red)

Share if you care.