Tschetschenen-Präsident Kadyrow tritt Amt an

20. Oktober 2003, 17:45
posten

Aus Angst vor Anschlägen der Rebellen seien in zwei Städten mehrere Orte für die Zeremonie vorbereitet worden

Moskau - Der neu gewählte Präsident von Tschetschenien, Achmat Kadyrow, hat am Sonntag unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen sein Amt angetreten.

Kadyrow legte den Amtseid nicht in Grosny, sondern in der Stadt Gudermes ab. Aus Angst vor Anschlägen der Rebellen seien in beiden Städten mehrere Orte für die Zeremonie vorbereitet worden, meldeten russische Nachrichtenagenturen.

Kadyrow, der von Moskau eingesetzte frühere Verwaltungschef Tschetscheniens, hatte mit starker Unterstützung des Kremls die Präsidentenwahl am 5. Oktober gewonnen. Nach offiziellen Angaben stimmten 80,84 Prozent der Wähler für ihn. Westliche Beobachter nannten die Wahl in der Krisenregion, die täglich von Gewalttaten erschüttert wird, eine Farce. (APA/dpa)

Share if you care.