Dänemark:Brandbomben vor Parlament

19. Oktober 2003, 21:41
posten

Täter hat Gesellschaft "satt"

Kopenhagen - Vor dem dänischen Parlamentsgebäude Christiansborg in Kopenhagen sind am Samstag mehrere Brandbomben detoniert. Sie richteten nur geringen Sachschaden an, nachdem Wachpersonal die folgenden Brände schnell löschen konnte. Der Täter entfernte sich zu Fuß, konnte aber kurze Zeit nach dem Anschlag dank genauer Zeugenbeschreibungen gefasst werden. Der 28 Jahre alte Däne gab Polizeiangaben zufolge als Motiv für seine Tat an, dass er die Gesellschaft "satt" habe. (APA/dpa)
Share if you care.