Blaue Familienbande

20. Oktober 2003, 10:55
17 Postings

FPÖ-Regierungsriege weilte in Kärnten - Treffen zwischen Haupt und Haider kam nicht zustande

Wien - Herbert Haupt hatte Wichtiges vor: "Ich bringe für meinen Hund ein Medikament mit", begründete er seinen Wochenendbesuch in Kärnten am Samstag. Nicht auf der Prioritätenliste stand offenbar ein Treffen mit dem insistierenden Impulsgeber für eine Regierungsumbildung der FP-Riege, Landeshauptmann Jörg Haider. Am Sonntag war Haupt nämlich schon wieder in Wien, um mit seiner Familie auszuspannen.

Familienbesuch hatte Haider übrigens auch: Sozialstaatssekretärin und Sozialministeriumsanwärterin Ursula Haubner, Haiders Schwester, war ebenso in Kärnten wie Infrastrukturminister und Anwärter auf Haupts Sessel als Vizekanzler Hubert Gorbach - bei "offiziellen Terminen". Ebenfalls in Kärnten gesichtet wurden die als Ablösekandidaten gehandelten Staatssekretäre Reinhart Waneck und Karl Schweitzer. (nim, DER STANDARD, Print-Ausgabe vom 20.10.2003)

Share if you care.