70 Flüchtlinge in hölzernem Boot vor Malta

20. Oktober 2003, 08:24
posten

Palästinenser, Inder und Pakistaner funkten um Hilfe - Den Flüchtlingen waren die Vorräte ausgegangen

Valletta - Die Besatzung eines Schleppers hat nordwestlich der Insel Malta 70 Flüchtlinge von einem hölzernen Boot gerettet, das um Hilfe gefunkt hatte. Nach offiziellen Angaben aus Valletta befanden sich an Bord des Boots Palästinenser, Inder und Pakistaner. Ihnen waren die Vorräte ausgegangen. Ob dies der Grund für den Hilferuf vom Freitag war, wurde nicht mitgeteilt. Die Flüchtlinge wurden in Lagern auf Malta untergebracht. (APA/AP)
Share if you care.