Admira gewinnt gegen Rapid 4:2

18. Oktober 2003, 18:11
posten

Endstände der 13. Runde: Salzburg unterliegt FC Superfund 0:2 - Sturm Graz und Bregenz trennen sich 1:1

13. Runde: Endstände:

  • Admira - Rapid 4:2 (2:0)
    Bundessportzentrum Südstadt, Schiedsrichter Drabek

    Tore:
    1:0 Linz (3.)
    2:0 Matyus (8.)
    3:0 Prisc (56./ET)
    4:0 Iwan (63.)
    4:1 Wagner (67./Elfer)
    4:2 Wagner (81.)

    Gelb-Rot: Adamski (36.)

  • Salzburg - FC Superfund 0:2 (0:2)
    Wals-Siezenheim, Schiedsrichter Gangl

    Tore: Atalay (17.), Kiesenebner (30.)

  • Sturm Graz - SW Bregenz 1:1 (0:1)
    Schwarzenegger-Stadion, Schiedsrichter Stuchlik

    Tore: Dag (83.); Aslan (2.)

    Sonntag, Beginn 15.30 Uhr:

  • FC Kärnten - SV Mattersburg (Wörthersee-Stadion, Hofmann). Bisheriges Saisonergebnis: 0:0 (a)

    Beginn 16.30 Uhr:

  • Austria Wien - GAK (Horr-Stadion, 16:30/live ORF1, Rogalla/SUI). Bisheriges Saisonergebnis: 3:1 (a)
    • Bild nicht mehr verfügbar

      Jugovic (Admira) und Pashazadeh (Rapid/li) bei einem Kopf-Pressball.

    Share if you care.