"Starmania": Die neuen Finalisten

25. Oktober 2003, 11:25
3 Postings

Verena Pötzl und Daniel Kajmakoski sind im Finale - Bis zu 781.000 Zuseher verfolgten die Auftritte der Kandidaten - mit Ansichtssache

Jubel bei Verena Pötzl und Daniel Kajmakoski: In der dritten Qualifikationsshow von "Starmania. Die neue Generation" am 17. Oktober in ORF 1 lösten die 25-jährige Tirolerin und der 20-jährige Niederösterreicher ihre Tickets für die Finalrunde, die am 14. November beginnt.

"First Time" und "Bridge Over Troubled Water"

Mit "First Time" von Robin Beck setzte sich Verena gegen drei Mitbewerberinnen durch und schnitt auch beim Expertenpanel, das in der dritten "Starmania"-Vorrundensendung aus dem Musikmanager Bernd Rengelshausen, der Sängerin Zoe Schneider und dem Komponisten und Produzenten Martin Gellner bestand, am besten ab. Auch Daniel überzeugte die Experten mit seiner Darbietung von "Bridge Over Troubled Water" von Simon and Garfunkel. Beim Saalpublikum kamen die beiden neuen Finalisten ebenfalls jeweils auf den ersten Platz.

250.000 gaben ihr Voting ab, bis zu 739.000 schauten zu

250.000 Zuschauerinnen und Zuschauer gaben ihre Stimmen per Tele- und SMS-Voting ab. Bis zu 781.000 Zuschauer sahen die Auftritte der acht Kandidaten, bis zu 739.000 verfolgten das Voting. Der KaSat-Maktanteil bei der Zielgruppe der Zwölf- bis 29-Jährigen betrug zum Voting bis zu 68 Prozent, bei den Frauen in dieser Altersgruppe bis zu 79 Prozent. (red)

  • Verena Pötzl und Daniel Kajmakoski
    foto: orf

    Verena Pötzl und Daniel Kajmakoski

Share if you care.