Ziemlich groß, die Neuen

22. Oktober 2003, 09:53
4 Postings

Erstmals seit dem 19. Jahrhundert werden die Statuen nicht zwischen den Bäumen stehen

Wien - Die Gärtner haben kaum erst mit der Heckenerneuerung in Schönbrunn angefangen, schon sind sie nach Darstellung von Oberbundesgärtner Peter Fischer-Colbrie drei Wochen vor dem Terminplan.

Die neuen Hainbuchen sind wie versprochen schon recht groß und erstmals seit dem 19. Jahrhundert werden die Statuen zwischen Schloss und Gloriette vor dem üppigen Grün und nicht zwischen den Bäumen stehen. (DER STANDARD Printausgabe 18/18.10.2003)

  • Stück für Stück entsteht die neue Hainbuchenhecke

    Stück für Stück entsteht die neue Hainbuchenhecke

Share if you care.