(OHNE TITEL)

17. Oktober 2003, 20:41
posten

ICH DARF DAS Wehe, wenn man vor die Kimme eines kleinen Bengels gerät, der nichts anderes zu tun hat, als Autoritäten infrage zu stellen - Autorin Rindert Kromhout lässt in Der kleine Esel und die Babysitterin
(€ 14,90, f. Kinder ab 4)), einem der preisgekrönten, im Picus Verlag erschienenen Esel-Bände, die gutmütige Henne auflaufen. Dem blauen Eselchen, Verursacher wie Hauptdarsteller etlicher klassischer Episoden aus dem täglichen Stellungskrieg mit dem Wesen Kleinkind, hauchte Annemarie van Haeringen aquarelliges Leben ein und bewies einen ebenso guten Blick für einschlägige Situationen wie die Autorin ein gutes Gehör für die Raffinesse kindlicher Diskussionsstrategien (Universalargument: "Mama sagt, ich darf das.") und Erwachsenen-Ausspielmanöver. Der Knirps ist einfach zum Aus-der-Haut-Fahren - und richtig süß. pieta[]

Share if you care.