Papst will nicht zurücktreten

20. Oktober 2003, 12:24
posten

Rede vor 150 Kardinälen in Rom nur zum Teil selbst verlesen

Rom - Papst Johannes Paul II. hat neu aufgeflammten Spekulationen über seinen möglichen Rücktritt eine Absage erteilt. Er wolle im Amt bleiben, "solange es der Herr will", sagte das schwer kranke 83 Jahre alte Kirchenoberhaupt in einer Rede vor mehr als 150 Kardinälen am Samstag in Rom. Die Purpurträger aus aller Welt waren anlässlich des 25. Amtsjubiläums des Papstes nach Rom gekommen. Wegen seiner Sprechprobleme als Folge der Parkinson-Erkrankung konnte Johannes Paul II. nur einen Teil der Rede selbst verlesen. (APA)
  • Der Papst bei seinem 25-jährigen Amtsjubiläum

    Der Papst bei seinem 25-jährigen Amtsjubiläum

Share if you care.