Frankreich: Richter soll bei Plädoyers masturbiert haben

17. Oktober 2003, 22:51
42 Postings

Justizminister lässt den Vorfall prüfen und befürwortet eine Bestrafung

Paris - In Frankreich droht einem Richter die Suspendierung, weil er während der Plädoyers der Anwälte im Gerichtssaal masturbiert haben soll. Justizminister Dominique Perben lässt den Vorfall prüfen und befürwortet eine Bestrafung des Richters.

Die westfranzösische Zeitung "La Charente libre" berichtete, der Richter am Gericht von Angouleme habe nach den Aussagen von mehreren Zeugen seine Robe gehoben, die Hose aufgeknöpft und sich selbst befriedigt.

Der mit der Untersuchung beauftragte Richterrat dürfe den Kollegen zeitweise von seinem Amt entbinden. (AP, DER STANDARD Printausgabe 17.10.2003)

Share if you care.