Brasilien startet Evakuierungsaktion für 53 Touristen

18. Oktober 2003, 21:25
posten

Brasilianer berichteten Medien über große Gefahr in La Paz

Brasilia - Brasilien hat eine Aktion zur Evakuierung von 53 Touristen des südamerikanischen Landes aus dem von schweren Unruhen erschütterten Bolivien begonnen. Wie die Regierung in Brasilia mitteilte, starteten am Donnerstag ein Militärflugzeug des Typs Hercules C-130 sowie zwei Hubschrauber vom Luftwaffen-Stützpunkt Campo Grande im mittelwestlichen Bundesstaat Mato Grosso do Sul in Richtung der bolivianischen Metropole La Paz.

In Telefongesprächen mit Medien in Rio de Janeiro und Sao Paulo hatten brasilianische Touristen in La Paz von ihren großen Sorgen berichtet. Auf den Straßen würden Menschen erschossen. Ausländer würden von den Demonstranten belästigt und sogar angegriffen. Außerdem werde die Lebensmittelversorgung selbst in Luxushotels immer knapper, hieß es. (APA/dpa)

Share if you care.