Syrien: Generalstabschef ruft Soldaten zur Alarmbereitschaft auf

19. Oktober 2003, 22:12
6 Postings

"Um auf jeden möglichen Angriff" von Israel reagieren zu können

Damaskus - Der syrische Generalstabschef Hassan Turkmani hat die Soldaten des arabischen Landes zu höchster Alarmbereitschaft aufgerufen. Das syrische Militär solle stets bereit sein, "um auf jeden möglichen Angriff" von Seiten Israels reagieren zu können, sagte er am Donnerstag nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur SANA bei einer Feierstunde in Damaskus. Turkmani spielte damit auf den jüngsten israelischen Angriff auf ein angebliches Terroristenlager in Syrien an.

"Willen aufzwingen"

Israel und die USA versuchten, Syrien und anderen arabischen Staaten "ihren Willen aufzuzwingen", fügte der Generalstabschef hinzu. Das US-Repräsentantenhaus hatte sich am Mittwoch mit überwältigender Mehrheit für Sanktionen gegen Syrien ausgesprochen, mit denen die Regierung unter Präsident Bashar el Assad für ihre angebliche Unterstützung des internationalen Terrorismus bestraft werden soll.

Der Politologe Haitham Kilani sprach von einer weiteren Verschlechterung der syrisch-amerikanischen Beziehungen. Der Chefredakteur der Zeitung der regierenden Baath-Partei, Mahdi Dachlallah, sprach von einem "neuen Druckmittel der amerikanischen Führung", das Syriens Führung aber nicht zu einer Abkehr von ihren Prinzipien veranlassen könne. (APA/dpa)

Share if you care.