Lufthansa bündelt Regionalverkehr

20. Oktober 2003, 10:09
posten

Air Dolomiti, Augsburg Airways, Contact Air Lufthansa CityLine fliegen künftig unter gemeinsamer Dachmarke "Lufthansa Regional" - 100 Mio. Euro Ersparnis

Frankfurt/Main - Die Deutsche Lufthansa reagiert auf den zunehmenden Konkurrenzkampf in der Branche mit einer Bündelung ihres Regionalverkehrs. Künftig werden die fünf Lufthansapartner - Air Dolomiti, Augsburg Airways, Contact Air, Eurowings und Lufthansa CityLine - unter der gemeinsamen Dachmarke "Lufthansa Regional" fliegen. Dies kündigte der Lufthansa-Vorstandsvorsitzende Wolfgang Mayrhuber am Donnerstag in Frankfurt an.

Die engere Anbindung der Regionalpartner soll zu jährlichen Einsparungen von 100 Mio. Euro führen, sagte Mayrhuber. Kern der neuen Kooperation ist die Bündelung der gesamten Flugzeuge der regionalen Fluggesellschaften. Damit könnten je nach aktueller Nachfrage größere oder kleinere Maschinen - und damit kostengünstiger als bisher - eingesetzt werden. (APA/dpa)

Share if you care.