24. Oktober

24. Oktober 2003, 00:01
posten


1273 - Graf Rudolf von Habsburg wird in Aachen als Rudolf I. zum deutschen König gekrönt. (Er wurde am 1.10. in Frankfurt gewählt).

1648 - Der in Münster (mit den Franzosen und deren Verbündeten) und Osnabrück (mit den Schweden und den protestantischen Reichsständen) unterzeichnete Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg. Er bildet die staatsrechtliche Grundlage des Reiches bis zu dessen Auflösung durch Kaiser Franz II. im Jahr 1806. Die protestantische Konfession wird als gleichberechtigt anerkannt, der Calvinismus in den Religionsfrieden einbezogen. Die europäischen Mächte anerkennen die Unabhängigkeit der Vereinigten Niederlande und der Schweiz.

1813 - Im russisch-persischen Frieden von Gülistan verliert das Persische Reich den größten Teil seiner kaukasischen Besitzungen.

1873 - Bürgermeister Cajetan Felder eröffnet die Erste Wiener Hochquellenwasserleitung, die vom Fuß des Schneebergs ausgeht.

1918 - Erster Weltkrieg: In Fiume (Rijeka) meutert das 79. Infanterieregimet.
- Der österreichisch-ungarische Außenminister Graf Stephan Burian von Rajecz tritt zurück. Zum Nachfolger ernennt Kaiser Karl I. den Grafen Julius Andrassy (d.J.).

1943 - Zweiter Weltkrieg: Der sowjetischen Armee gelingt beiderseits von Dnjepropretowsk der Durchbruch durch die deutsche Front.

1948 - In seiner Villa in Bad Ischl stirbt der Operettenkomponist Franz Lehar. Zu seinen am häufigsten aufgeführten Werken gehören "Die lustige Witwe" (1905) und "Land des Lächelns" (1929).

1953 - In New York wird das Theaterstück "Unter dem Milchwald" von Dylan Thomas uraufgeführt.

1963 - Bei einem Grubenunglück in der Eisenerzgrube Mathilde bei Lengede (Niedersachsen) kommen 29 Bergleute ums Leben. Die Rettung von elf Arbeitern zwei Wochen nach der Katastrophe macht als "Wunder von Lengede" Geschichte.

1983 - In der UdSSR, der DDR und der CSSR wird der Beginn von Vorbereitungsarbeiten für die Stationierung neuerer sowjetischer Raketen bekanntgegeben.

1991 - Nach dem Tod des Ökumenischen Patriarchen Dimitrios I. von Konstantinopel wird das mit 51 Jahren jüngste Mitglied des Heiligen Synods, der Metropolit von Chalcedon, Dimitris Archondonis, im Phanar in Istanbul als Bartholomaios I. zum 270. Nachfolger des Apostels Andreas und Oberhaupt von weltweit 300 Millionen orthodoxen Christen gewählt.

1993 - Die Parlamentswahlen in Liechtenstein führen zu einem Regierungswechsel: Der 28-jährige Mario Frick von der konservativen Vaterländischen Union wird Regierungschef des Fürstentums.

1998 - Der UNO-Sicherheitsrat fordert Belgrad auf, die Kampfhandlungen im Kosovo einzustellen.



Geburtstage: Jules Rimet, frz. Fußballfunktionär (1873-1965) Hermann Claudius, dt. Arbeiterdichter (1878-1980) Tito Gobbi, ital. Sänger (1913-1984) Armand Lanoux, frz. Schriftsteller (1913-1983) Sir Robin Day, brit. Journalist (1923-2000) Walter Kappacher, öst. Schriftsteller (1938- )



Todestage: Joseph Hellmesberger, öst. Dirigent (1828-1893) Alexandre Charles Lecocq, frz. Komponist (1832-1918) Franz Lehar, öst.-ung. Komponist (1870-1948) George Edward Moore, brit. Philosoph (1873-1958) Karl Bühler, dt. Psychologe (1879-1963) Henri Bonnet, frz. Politiker (1888-1978) Henry Armstrong, amer. Boxer (1912-1988)

(APA)

Share if you care.