Siebel auf Akquisitionstour

27. Oktober 2003, 10:17
posten

CRM-Spezialist kauft Konkurrenten UpShot und schreibt weiter Verluste

Der angeschlagene US-Businesssoftware-Spezialist Siebel hat den kalifornischen CRM-Spezialisten UpShot übernommen. Wie das Unternehmen in der Nacht auf heute, Donnerstag, mitteilte, habe die Transaktion einen Wert von 70 Mio. Dollar. Insgesamt sollen bei Abschluss der Übernahme 50 Mio. Dollar in bar fließen, der Rest wird bei Erreichen gewisser Unternehmensziele fällig.

Hosted CRM

Mit der Akquisition möchte Siebel vor allem stärker im Bereich des hosted CRM Fuß fassen, dem eine glänzende Entwicklung prophezeit wird. Diesem Segment wird innerhalb des gesamten Customer-Relationship-Marktes ein Umsatz von 2,7 Mrd. Dollar im Jahr 2006 vorausgesagt. "Die Übernahme von UpShot bestärkt unsere Strategie von CRM für Jedermann, wir wollen entsprechende Lösungen für jede Branche, jeden Organisationstyp und jeden User anbieten", erklärte Siebel-CEO Thomas M. Siebel. Darüber hinaus hat der Businesssoftware-Spezialist auch bestimmte Assets des kalifornischen Enterprise Incentive Management (EIM)-Spezialisten Motiva übernommen. Finanzielle Details darüber wurden nicht bekanntgegeben.

Unterdessen hat Siebel auch seine Zahlen für das abgeschlossene dritte Quartal seines Geschäftsjahres bekanntgegeben. Demnach schreibt der CRM-Spezialist nach wie vor rote Zahlen, wenngleich der Verlust im Vergleich zum Vorjahr verringert werden konnte. So betrug das Minus diesmal 59,3 Mio. Dollar im Vergleich zu einem Vorjahres-Minus von 92,1 Mio. Dollar. Der Umsatz ging von 357,2 Mio. Dollar auf 321,4 Mio. Dollar zurück. (pte)

link

Siebel

Share if you care.